Odenwälder Gäulchen

Ein echtes Liebhaberprodukt:
Die Odenwälder Gäulchen werden aus original Odenwälder Holz von Hand gefertigt und in traditionellen, spielzeugtauglichen Farben lackiert.

Die Odenwälder Gäulchen sind ein traditionelles Erzeugnis aus dem Odenwald und werden dort bereits seit über 160 Jahren hergestellt. Der Odenwälder Gäulschesmacher in Reichelsheim-Beerfurth ist der Letzte von ehemals 23 produzierenden Betrieben.

Die Muster der Pferde stammen aus dem Jahre 1899 und wurden von Generation zu Generation weiter gegeben. Die Pferde haben einen weißen Körper mit Apfelschimmelmuster, einen roten Sattel und eine blaue Satteldecke. Die kleinen Pferde haben einen roten Bauchring. Die Gäulchen werden mit einem Stockmaß von 10 cm bis hin zu einer Sitzhöhe von 55 cm in fünf verschiedenen Größen hergestellt. Als Rollenpferd sind sie mit vier Rollen versehen, als Schaukelpferd mit zwei Kufen.

Der Pferderumpf wird aus Pappelholz handgedrechselt, der Pferdekopf und das Standbrett werden aus Kiefernholz angefertigt, die Pferdebeine und die dampfgebogenen Kufen werden aus Buchenholz gesägt.

Die Odenwälder Gäulchen können unter folgender Adresse erworben werden:

Odenwälder Gäulschesmacher - Holzspielwaren
Siegfriedstr. 60
64385 Reichelsheim-Beerfurth 

Tel. 06164/1511
info@gaeulchesmacher.de
www.gaeulschesmacher.de  

Routenplaner

Die letzten Odenwälder Gäulchesmacher
An der Drechselbank
Im Laden für Gäulchen und Holzspielzeug